Holzverarbeitung seit vier Generationen

Wir arbeiten täglich mit Holz. Im Laufe der Jahre haben wir ein besonderes Gefühl für dieses Material entwickelt. Zu dem Wissen, was sich aus Holz herstellen lässt, kommt unser Blick für Ästhetik und Eleganz. Bei der gemeinsamen Entwicklung von Einrichtungen profitieren Sie von unserer Fähigkeit, handwerkliches Geschick mit maschineller Verarbeitung zu verknüpfen.


1905–1965
Auf dem Anwesen der Familie Eibl in Loizenkirchen wird seit zwei Generationen mit Holz gearbeitet. Der Ursprung liegt in der Fertigung von Wagenrädern, Heuwägen und Fressgittern für Viehställe der umliegenden Landwirte.


1965–1988
Neben dem Beruf des Wagners erlernte Joseph Eibl sen. auch das Schreinerhandwerk. In der anfangs noch kleinen Werkstatt in Loizenkirchen wurden überwiegend Fenster, Türen und Möbel für Privatkunden im Umkreis gefertigt.


1988–1999
Nach externer Ausbildung und zusätzlicher Auslandserfahrung tritt Josef Eibl jun. in den väterlichen Betrieb ein. Zeitgleich wird mit der Verarbeitung des Mineralwerkstoffes Varicor begonnen und das Einzugsgebiet des Betriebs erweitert.


1999–2012

Im örtlichen Gewerbegebiet Aham entsteht ein mit modernster Technik und angenehmen Arbeitsplätzen ausgestatteter neuer Schreinereibetrieb. Die Fa. Josef Eibl GmbH beliefert Kunden in ganz Deutschland und darüber hinaus: Kreuzfahrtschiffe in den Werften Norddeutschlands stattet sie ebenso aus sowie Staatsgebäude und Ladeneinrichtungen im In- und Ausland oder Kliniken und Flughäfen in Deutschland sowie außerhalb Europas.
Das innovative Montagesystem EILOX wird entwickelt und dessen Vertrieb aufgebaut.

2013
Erweiterungsbau des Betriebsgebäudes mit 2500 qm und somit Erweiterung der Fertigungsfläche um 100% auf 5000 qm.
Im Erweiterungsbau finden das Rohlager Varicor, die Fertigung der EILOX-Produkte und die Furniererei Platz. Weitere Erweiterungsflächen für die Schreinerei sind vorgesehen.

2014
Investition in ein vollautomatisches Plattenlager mit integrierter Säge. Dadurch erhebliche Erleichterung und Effizienzsteigerung beim Plattenzuschnitt und Plattenlagermanagement.

Zukunft
Schonung der Humanressourcen sowie technische Weiterentwicklung, Optimierung und Wandel sind ständige Herausforderungen. Durchgängige CAM Lösungen mit Hilfe CNC gesteuerter Maschinen und Abläufe bieten uns die Möglichkeit sehr schnell zu agieren. Permanenter Dialog mit Kunden und Lieferanten ist die Basis unseres Tuns.
In Zusammenarbeit mit Herstellern entwickeln wir auch selber Maschinen und Vorrichtungen für unsere individuellen Aufgaben. Innovation ist ein wichtiger Punkt unserer Philosophie.
Stammkunden aus ganz Europa, überwiegend aus dem gewerblich-öffentlichen Bereich schätzen unsere Qualität und Leistungen.
Zusammen mit unseren Mitarbeitern verstehen wir uns als klassischer Familienbetrieb im Schreinerhandwerk.